Frühere Olympia-Stars im Kanu-Slalom fahren auf der Saar

Frühere Olympia-Stars im Kanu-Slalom fahren auf der Saar

Die German Masters im Kanuslalom finden an diesem Samstag am Saarwehr in Kleinblittersdorf und Grosbliederstroff statt. Der SKC Saarbrücker Kanu-Club richtet die Senioren-Meisterschaft gemeinsam mit dem französischen Partnerverein Val de Sarre aus. "Es ist eine Besonderheit, eine deutsche Meisterschaft im Kanuslalom auf französischem Boden auszurichten", sagt Armin Neidhardt, der Vorsitzende des Kanu-Clubs.

Rund 120 Slalomfahrer haben angemeldet - darunter ehemalige Teilnehmer und Medaillengewinner bei Olympischen Spielen, wie Gisela Grothaus (Silber, 1972 in München) oder Harald Gimpel (Bronze, ebenfalls 1972 in München). Organisationsleiter Jörg Blees freut sich zudem über die Teilnahme einer weiteren Bekanntheit dieser Sportart. "Mit Michael Trummer geht sogar der Kanuslalom-Bundestrainer an den Start", erzählte Blees.

Die Wettkämpfe beginnen am Samstag um 9 Uhr und enden gegen 17 Uhr. Heute finden Trainingsfahrten statt.

Mehr von Saarbrücker Zeitung