Vuelta á Espana: Froome fährt unaufhaltsam dem Vuelta-Sieg entgegen

Vuelta á Espana : Froome fährt unaufhaltsam dem Vuelta-Sieg entgegen

() Radprofi Chris Froome ist dem Double aus Vuelta- und Toursieg ganz nah. Der Spitzenreiter der 72. Spanien-Rundfahrt muss am Samstag nur noch den gefürchteten Anstieg auf den Angliru in Asturien meistern.

Es ist die letzte Chance für seine Konkurrenten, an der Spitze des Gesamtklassements noch etwas zu ändern. Im Ziel der 19. Etappe in Gijón blieb am Freitag alles beim Alten. Der viermalige Tour-de-France-Triumphator Froome führt weiter mit 1:37 Minuten vor dem Italiener Vincenzo Nibali. Den Tagessieg sicherte sich nach 149,7 Kilometern der Belgier Thomas de Gendt.