Frieda Schulz ist neue saarländische Vierkampfmeisterin

Leichtathletik : Frieda Schulz nach kuriosem Wettkampf Saarlandmeisterin

Für den einzigen Titel des Kreises Merzig-Wadern bei den Saarlandmeisterschaften der U 14 im Mehrkampf in Fraulautern sorgte die Losheimerin Frieda Schulz (LC Rehlingen).

Aber knapper ging es nicht: Nach vier Disziplinen hatte sie exakt die gleiche Punktzahl (1970) wie Charlotte Comtesse vom TV Bliesen. Auch der Vorrang der besten Einzelleistungen brachte keine Entscheidung (beide je zwei) – und so gibt es dieses Jahr zwei Saarlandmeisterinnen im Vierkampf der W 13. Dabei schaffte Frieda mit 1,50 Meter im Hochsprung und 10,18 Sekunden über 75 Meter ihre besten Leistungen. Im Dreikampf wurde sie Dritte.

Platz zwei in der Drei- und auch in der Vierkampf-Mannschaftsmeisterschaft ging an das Merziger Quintett bestehend aus Julia Roth, Laura Steuer, Eva Pangout, Annika Latz und Mia Bourscheid.

Mehr von Saarbrücker Zeitung