Freiwasser: Andreas Waschburger bei Weltcup am Balaton auf Platz 14

Weltcup im Freiwasser : Waschburger schwimmt im Balaton auf Platz 14

Freiwasserschwimmer Andreas Waschburger (32) hat beim Weltcup im Plattensee in Ungarn über zehn Kilometer Platz 14 belegt. Da der Saarbrücker seinen Fokus derzeit im Training auf die intensive Vorbereitung zur WM (Mitte Juli in Gwangju/Südkorea) über die 25-Kilometer-Distanz legt, fühlte er sich am Balaton „sehr platt“ und war mit dem Ergebnis unzufrieden.

In der Gesamtweltcup-Wertung ist „Waschi“ Zweiter.

Mehr von Saarbrücker Zeitung