Freiburg greift so tief in die Tasche wie nie

Freiburg greift so tief in die Tasche wie nie

Podolski fällt bis zu zehn Wochen aus Fußball-Nationalspielers Lukas Podolski vom englischen Premier-League-Club FC Arsenal fällt bis zu zehn Wochen aus. Der Offensivspieler wird in den Weltmeisterschafts-Qualifikationsspielen gegen Österreich (6.

September), die Färöer (10. September), gegen Irland (11. Oktober) und in Schweden (15. Oktober) fehlen. Podolski erlitt im Champions-League-Qualifikationsspiel gegen Fenerbahce Istanbul (2:0) am Dienstag eine Oberschenkelverletzung. Was genau er hat, teilte sein Verein gestern nicht mit.

Schalke bestätigt: Aogo kommt, Pukki geht

Bei Fußball-Bundesligist Schalke 04 sind gestern zwei Personalentscheidungen gefallen. Perfekt ist der Wechsel von Nationalspieler Dennis Aogo vom Ligakonkurrenten Hamburger SV. Der Defensivspieler wird für ein Jahr ausgeliehen. Teemu Pukki wechselt zu Celtic Glasgow. Schalke 04 erklärte, sich mit den Schotten auf eine Ablöse für den finnischen Nationalstürmers geeinigt zu haben. Deren Höhe ist unbekannt.

Freiburg greift so tief in die Tasche wie nie

Fußball-Bundesligist SC Freiburg hat den teuersten Transfer seiner Clubgeschichte perfekt gemacht. Der tschechische Nationalspieler Vladimir Darida wechselt für eine Ablöse von vier Millionen Euro vom tschechischen Champions-League-Teilnehmer Viktoria Pilsen zum Europa-League-Starter. Der 23 Jahre alte Mittelfeldspieler erhält einen bis 2018 geltenden Vertrag.

Fußball-EM 2020: München oder Berlin?

Der Deutsche Fußball-Bund entscheidet heute, ob Berlin oder München als Kandidat für die Ausrichtung von Spielen der Europameisterschaft 2020 ins Rennen gehen soll. Die Europäische Fußball-Union entscheidet 2014 später über die Ausrichterstädte. Die EM 2020 soll europaweit ausgetragen werden.

Ersatz für Fenerbahce wird ausgelost

Der Ersatzteilnehmer für Fenerbahce Istanbul in der Europa League wird heute per Los bestimmt. Das teilte die Europäische Fußball-Union (Uefa) mit. Im Lostopf sind l alle Mannschaften, die in den Qualifikations-Spielen gestern Abend ausgeschieden sind. Die Gruppenphase wird heute ausgelost (13 Uhr/Eurosport). Istanbul wurde wegen eines Bestechungsskandals für zwei Jahre vom Europacup ausgeschlossen. Der Internationale Sportgerichtshof (CAS) hatte jedoch vorläufig die Teilnahme an der Champions-League-Qualifikation erlaubt. Istanbul scheiterte am FC Arsenal und wäre somit in die Europa League "abgestiegen". Ein endgültiges CAS-Urteil bestätigte nun aber den Europacup-Ausschluss.

Mehr von Saarbrücker Zeitung