1. Sport
  2. Saar-Sport

Frauenbsaketball: Saarlouis Royals kassieren vierte Pleite im vierten Spiel

Frauenbasketball-Bundesliga : Royals kassieren die vierte Pleite im vierten Spiel

Frauenbasketball-Bundesligist unterliegt Wasserburg.

Die Bundesliga-Basketballerinnen des BC Saarlouis haben auch ihr viertes Saisonspiel verloren. Die Royals unterlagen am Sonntag in der spärlich gefüllten Stadtgartenhalle dem zuvor ebenfalls sieglosen TSV Wasserburg mit 83:71 (Halbzeit 41:33).

Die Royals kamen gut ins Spiel, führten schnell mit 5:0 und bauten diese Führung langsam, aber kontinuierlich aus. Zum Ende des ersten Viertels lag Saarlouis mit 27:19 vorne – so viele Punkte hatten die Royals bislang in einem Durchgang in dieser Saison noch nicht erzielt.

Zu Beginn des zweiten Viertels ein völlig anderes Bild: Saarlouis traf in den ersten fünf Minuten nur zwei Körbe aus dem Feld. Glück aus Sicht der Royals: Den Wasserburgerinnen erging es nicht viel besser, sodass sie nicht näher als vier, fünf Punkte herankamen (32:27, 16. Minute). Ein von Magaly Meynadier initierter Zwischenspurt brachte Saarlouis dann wieder eine Acht-Punkte-Führung zur Halbzeit (41:33).

Im dritten Viertel häuften sich die technischen Unzulänglichkeiten bei den Royals. Die Gäste dagegen trafen plötzlich von der Dreierlinie, lagen in der 27. Minute beim 50:49 erstmals vorne und gingen mit einer 61:54-Führung ins letzte Viertel. Dort versuchten die Royals zwar alles, aber Wasserburg, das Saar­louis vor allem bei den Rebounds haushoch überlegen war, brachte routiniert seinen Vorsprung über die Zeit.