1. Sport
  2. Saar-Sport

Frauenbasketball-Bundesliga: Saarlouis Royals gegen Bascats Heidelberg

Frauenbasketball-Bundesliga : Runderneuerte Royals gewinnen 79:63 in Heidelberg

Der jüngste Kaufrausch von Frauenbasketball-Bundesligist BC Saarlouis hat sich zumindest kurzfristig ausgezahlt. Die mit vier neuen Spielerinnen und Neu-Trainer Saulius Vadopalas quasi komplett runderneuerten Royals gewannen am Sonntag ihr Auswärtsspiel bei den Bascats Heidelberg mit 79:63 und feierten ihren zweiten Saisonsieg.

Während Schlusslicht Saarlouis im Kellerduell mit dem Zehnten Heidelberg elf Spielerinnen zur Verfügung standen, musste Heidelberg mit acht auskommen. Die Neuen Brittany Brown und Klaudia Perisa sorgten für den Royals-Aufbau, nach fünf Minuten führte Saarlouis mit 16:6 und holte sich das erste Viertel mit 25:14. Brown und Co. schossen im zweiten Viertel viele Fahrkarten, trotzdem blieben die Royals zur Halbzeit vorne (35:29).

Im dritten Viertel blieb das Niveau des Spiels weiter sehr überschaubar, die immer müder werdenden Heidelbergerinnen konnten sogar kurz ausgleichen (44:44, 27. Minute). Doch die Royals legten einen 16:0-Lauf hin und ließen sich im vierten Durchgang den Vorsprung nicht mehr nehmen. Saarlouis verlässt damit die Abstiegsränge.