| 21:50 Uhr

2. Bundesliga Frauenfußball
Siegesserie der FCS-Frauen reißt beim 1:1 gegen Gütersloh

Saarbrücken. Die Siegesserie der Fußballerinnen des 1. FC Saarbrücken in der 2. Frauen-Bundesliga ist gerissen. Das Team von Trainer Taifour Diane musste sich gestern im Heimspiel gegen den FSV Gütersloh mit einem 1:1 (0:1) begnügen. Von David Benedyczuk

Erst spät rettete die 20 Minuten vor Schluss eingewechselte Lea-Marie Grünnagel dem FCS einen Zähler, als sie einen Flachpass von rechts durch Jacqueline De Backer zum Ausgleich nutzte (85.).


Kurz darauf bewahrte Michaela Drescher Saarbrücken mit einer Rettungsaktion auf der Torlinie vor der ersten Niederlage. Drescher machte damit ihren Fehler vor dem 0:1 wett, als ihr Ausrutscher Shpresa Aradini die Gästeführung ermöglicht hatte (13.). „Wir waren schlecht im Passspiel und haben die Zweikämpfe nicht so angenommen“, sagte Diane. Sein Team hätte vor 250 Besuchern am Kieselhumes sogar höher zurückliegen können, nach einer Gütersloher Ecke köpfte Isabelle Wolf an die Latte (29.). Nach der Pause vergab Torjägerin De Backer zwei Hochkaräter, ehe Grünnagel traf.