1. Sport
  2. Saar-Sport

Frankfurt gegen KSC jetzt am 22. Oktober

Frankfurt gegen KSC jetzt am 22. Oktober

Frankfurt gegen KSC jetzt am 22. OktoberFrankfurt. Das am vergangenen Freitag wegen Unbespielbarkeit des Platzes ausgefallene Bundesligaspiel zwischen Eintracht Frankfurt und dem Karlsruher SC wird am 22. Oktober (18.30 Uhr) nachgeholt

Frankfurt gegen KSC jetzt am 22. OktoberFrankfurt. Das am vergangenen Freitag wegen Unbespielbarkeit des Platzes ausgefallene Bundesligaspiel zwischen Eintracht Frankfurt und dem Karlsruher SC wird am 22. Oktober (18.30 Uhr) nachgeholt. Die Partie war abgesagt worden, weil der Rasen drei Tage nach einem Konzert von Popstar Madonna nicht den Standards entsprochen hatte und eine Gesundheitsgefährdung für die Spieler bestand. dpaDrei Spiele Sperre für Schalkes Fabian ErnstFrankfurt. Fabian Ernst vom Bundesligisten Schalke 04 ist vom DFB-Sportgericht wegen rohen Spiels für drei Partien gesperrt worden. Der Mittelfeldspieler war in der Partie bei Borussia Dortmund nach einem rüden Foul an Jakub Blaszcykowski des Feldes verwiesen worden. Im Uefa-Cup-Spiel heute auf Zypern in Nikosia steht Ernst jedoch zur Verfügung. Fraglich ist der Einsatz von Kevin Kuranyi. Den Stürmer plagt eine Oberschenkelverletzung. dpa Ermittlungen gegen zwei Schalker SpielerFrankfurt. Das Derby zwischen Borussia Dortmund und Schalke 04 könnte ein gerichtliches Nachspiel bekommen. Nach den verbalen Attacken gegen Schiedsrichter Lutz Wagner hat der DFB-Kontrollausschuss Ermittlungen gegen die Schalker Marcelo Bordon und Mladen Krstajic aufgenommen. Bordon steht unter dem Verdacht, Wagner als "Hure" beschimpft zu haben. Krstajic hatte die drei Unparteiischen kritisiert. "Zum Schluss haben wir 9 gegen 14 gespielt", sagte der Serbe. dpaHertha-Trainer Favre hakt Thema Pantelic abBerlin. Vor dem Uefa-Pokal-Duell gegen den irischen Club St. Patrick's Athletic (heute, 18 Uhr/DSF) hat Hertha-Trainer Lucien Favre jede weitere Debatte um Marko Pantelic und dessen verschossene Elfmeter abgelehnt. "Das ist jetzt vorbei. Ich habe keine Lust, darüber zu sprechen", erklärte Favre. Pantelic hatte angedeutet, auch nach dem verschossenen Versuch beim 2:2 gegen Wolfsburg weiter Elfmeter schießen zu wollen. dpaBayern München ohne Ribéry nach Bukarest München. Ohne Franck Ribéry startet Bayern München am Mittwoch bei Steaua Bukarest in die Champions League. Der französische Nationalspieler wird nach seiner Fußverletzung frühestens am Samstag gegen Werder Bremen sein Comeback feiern. dpa