1. Sport
  2. Saar-Sport

Formel 1: Vettel mischt im freien Training ganz vorne mit

Formel 1: Vettel mischt im freien Training ganz vorne mit

Barcelona. Red-Bull-Pilot Sebastian Vettel ist im zweiten Training zum Großen Preis von Spanien die zweitbeste Zeit gefahren. Der Formel-1-Weltmeister aus Heppenheim war am Freitagnachmittag 0,164 Sekunden langsamer als der Tagesschnellste Jenson Button (McLaren). Zum Auftakt war Vettel hinter dem Spanier Fernando Alonso im Ferrari auf Rang zwei gefahren

Barcelona. Red-Bull-Pilot Sebastian Vettel ist im zweiten Training zum Großen Preis von Spanien die zweitbeste Zeit gefahren. Der Formel-1-Weltmeister aus Heppenheim war am Freitagnachmittag 0,164 Sekunden langsamer als der Tagesschnellste Jenson Button (McLaren). Zum Auftakt war Vettel hinter dem Spanier Fernando Alonso im Ferrari auf Rang zwei gefahren. "Ich hoffe, dass wir auch am Wochenende vorne dabei sein werden", sagte Vettel: "Aber es wird auf jeden Fall eng. Man sieht, dass alle ein bisschen zu kämpfen haben." Vor dem Europa-Auftakt der Königsklasse an diesem Sonntag (14 Uhr/RTL und Sky) führt Vorjahressieger Vettel die WM-Wertung mit 53 Punkten an. Der Brite Lewis Hamilton (49) liegt im McLaren auf Rang zwei vor dem Australier Mark Webber (48) im zweiten Red Bull. dpa/dapd