1. Sport
  2. Saar-Sport

Footballer der Saarland Hurricanes im Ludwigspark erstmals vor Zuschauern

American Football : Hurricanes im Ludwigspark erstmals vor Zuschauern

Vier Siege, nur eine Niederlage gegen Titelkandidat Schwäbisch Hall Unicorns – die Bilanz der Saarland Hurricanes in der German Football League (GFL) kann sich sehen lassen. Zumal die American Footballer gerade erst in die Bundesliga zurückgekehrt sind und auch davon profitierten, dass andere Mannschaften zurückzogen oder in die neue European League of Football abgewandert sind.

Den Canes dürfte das egal sein – zur Halbzeit der Saison stehen sie auf Platz zwei im Süden und dürfen sich berechtigte Chancen auf das Erreichen der Playoffs machen. Neben der traditionell guten Offfensive um den bislang starken neuen Quarterback Josh Goldin können sich die Canes auch auf ihre Defensive verlassen. „Wir haben uns mittlerweile gut eingespielt in unserem System“, bestätigt Defense Coordinator Hendrik Voss.

Der nächste Gegner, die Marburg Mercenaries, tun sich da deutlich schwerer, haben erst zwei Siege und schon drei Niederlagen auf ihrem Konto. Kickoff gegen den Tabellensechsten ist an diesem Sonntag um 17 Uhr im Saarbrücker Ludwigsparkstadion – erstmals in dieser Saison vor Zuschauern.