1. Sport
  2. Saar-Sport

Fernziel London: Härtetest für Ruderer in München

Fernziel London: Härtetest für Ruderer in München

München. Nach zweijähriger Experimentierphase geht bei den deutschen Ruderern der Kampf um die Olympia-Tickets in die entscheidende Phase. Der Weltcup-Auftakt in München soll für erste wichtige Erkenntnisse sorgen. Für die deutschen Ruderer beginnt der Kampf um die Rollsitze für London 2012

München. Nach zweijähriger Experimentierphase geht bei den deutschen Ruderern der Kampf um die Olympia-Tickets in die entscheidende Phase. Der Weltcup-Auftakt in München soll für erste wichtige Erkenntnisse sorgen. Für die deutschen Ruderer beginnt der Kampf um die Rollsitze für London 2012.Beim Weltcup-Auftakt am Wochenende in München steht dem DRV-Team die erste Standortbestimmung im vorolympischen Jahr bevor. Schluss- und Höhepunkt auf der Olympia-Strecke von Oberschleißheim ist dabei das Achter-Finale an diesem Sonntag um 13.50 Uhr. Bereits bei der WM vor knapp sieben Monaten hatten sich die Briten als hartnäckig erwiesen und waren im Finale eine halbe Bootslänge hinter dem Deutschland-Achter ins Ziel gekommen. "Die Briten werden das Ziel haben, uns zu schlagen", sagte Steuermann Martin Sauer. dpa