| 21:13 Uhr

Tennis
Federer siegt in Stuttgart und ist wieder Erster

Stuttgart. Tennis-Ass Roger Federer hat erstmals das Rasen-Turnier in Stuttgart gewonnen. Der 36-Jährige bezwang gestern den früheren kanadischen Wimbledon-Finalisten Milos Raonic 6:4, 7:6 (7:3). Sein insgesamt 98. Titel auf der Tour stand nach 1:19 Stunden fest.

Federer gelang damit nach seiner gut elf Wochen langen, selbst gewählten Wettkampf-Pause ein optimales Comeback. Der Schweizer wird am heutigen Montag offiziell den Spanier Rafael Nadal wieder als Nummer eins verdrängen.


„Es ist ein wunderbares Gefühl, ich habe hart gekämpft. Wenn man es endlich schafft, ist die Freude umso größer“, sagte Federer. Beim mit 729 340 Euro dotierten Turnier bereitete sich Federer auch auf seinen Saison-Höhepunkt Wimbledon vor. In dieser Woche spielt Federer im westfälischen Halle.