Spiel auf der Kippe? Weiter Rasen-Probleme beim 1. FC Saarbrücken – Stadt teilt vorläufige Entscheidung mit

Update | Saarbrücken · Hält der neue Rasen die heftigen Regenfälle aus? Es schien ungewiss, ob das Heimspiel des 1. FC Saarbrücken gegen Arminia Bielefeld am Sonntag stattfinden kann. Nun gibt die Stadt ein Update.

Fotos: Der Saarbrücker Ludwigspark hat endlich einen neuen Rasen
Link zur Paywall

Er ist da: Saarbrücker Ludwigspark hat neuen Rasen

69 Bilder
Foto: BeckerBredel

Update von 15.59 Uhr: Der Rasen im Ludwigsparkstadion ist bespielbar. Das teilte die Stadt Saarbrücken am Freitagnachmittag mit. „Nach Abstimmungsrunden der Landeshauptstadt am heutigen Freitag, 23. Februar, mit Vertretern des DFB und des 1. FC Saarbrücken sehen die Beteiligten das Spiel gegen Arminia Bielefeld am Sonntag, 25. Februar, nach aktuellem Stand nicht in Gefahr“, heißt es in einer Mitteilung. Das Abdecken des Platzes am Mittwochabend vor den zurückliegenden anhaltenden Regenfällen, die bis Freitagvormittag andauerten, habe sich bewährt. „Ein Großteil des Wassers konnte vom Platz abgehalten werden. Der Platz ist in einem ordentlichen Zustand und bespielbar. Eine Gefährdung des Spiels ist nach aktuellem Stand nicht erkennbar“, teilte die Stadt mit.