Götz offenbar nicht mehr FCS-Trainer

Götz offenbar nicht mehr FCS-Trainer

Neuigkeiten beim FCS: Falko Götz ist offenbar nicht mehr Trainer des Fußball-Regionalligisten 1. FC Saarbrücken. Eine Stellungnahme des Vereins gibt es allerdings noch nicht.

Das sportliche Chaos beim Fußball-Regionalligisten 1. FC Saarbrücken scheint perfekt: Nach Informationen der Saarbrücker Zeitung ist Falko Götz nicht mehr Trainer der ersten Mannschaft. Ob es sich um einen Rücktritt handelt oder der FCS den ehemaligen Bundesliga-Spieler von seinen Aufgaben entbunden hat, ist noch unklar. Eine Stellungnahme des Vereins gibt es noch nicht.Götz war seit Saisonbeginn Trainer des FCS. Sein Ziel war das Erreichen der Relegationsplätze zum Aufstieg in die 3. Liga. Am Montagabend war die Mannschaft nach sieben Wochen Vorbereitung mit einer enttäuschenden Leistung und einer 1:2-Niederlage bei Wormatia Worms in die zweite Saisonhälfte gestartet. Der Rückstand zu den Relegationsplätze beträgt bereits sieben Punkte, zudem hat der FCS ein Spiel mehr bestritten als die direkten Konkurrenten.

Mehr von Saarbrücker Zeitung