1. Sport
  2. Saar-Sport
  3. 1. FC Saarbrücken

Fußball-Regionalligist 1. FC Saarbrücken verpflichtet Stephan Andrist

Regionalliga Südwest : FCS verstärkt seine Offensive mit Schweizer Andrist

Der 1. FC Saarbrücken hat kurz vor Ende der Transferperiode am Freitagabend den Schweizer Stephan Andrist verpflichtet. Der 32-jährige Angreifer unterschrieb zunächst nur einen Vertrag bis Sommer und soll den Tabellenführer der Fußball-Regionalliga Südwest beim Unternehmen Aufstieg unterstützen.

„Sind wir erfolgreich, steht einer weiteren Zusammenarbeit nichts im Weg“, sagt FCS-Sportdirektor Marcus Mann.

Andrist, der in seiner Heimat unter anderem für den FC Basel und den FC Aarau spielte, traf in 150 Erstligaeinsätzen 22 Mal. In Deutschland war er für Hansa Rostock, Wehen Wiesbaden und den VfR Aalen in 130 Drittliga-Spielen 38 Mal erfolgreich. Der FCS reagierte damit auf den aktuellen Ausfall der Stürmer José Pierre Vunguidica (Innenbandriss im Knie) und Sebastian Jacob (Reha nach Knie-OP). Beim Testspiel des FCS gegen Oberligist Röchling Völklingen am Freitagabend (bei Redaktionsschluss nicht beendet) war der Neue nicht dabei.