2:1-Erfolg gegen Petange FCS gewinnt sein letztes Testspiel vor dem Ligastart

Saarlouis · Fußball-Drittligist 1. FC Saarbrücken hat sein letztes Vorbereitungsspiel vor dem Saisonstart am kommenden Sonntag (13.30 Uhr) beim SSV Ulm erfolgreich gestaltet. Vor mehr als 600 Zuschauern im Stadion in den Fliesen in Saarlouis setzte sich der FCS gegen den luxemburgischen Erstligisten Union Titus Petange mit 2:1 (1:0) durch.

Patrick Schmidt, hier gegen Marian Sarr von Union Titus Petange, erzielte im letzten Test des 1. FC Saarbrücken vor dem Liga-Start in Ulm seinen ersten Treffer seit seiner Rückkehr.

Patrick Schmidt, hier gegen Marian Sarr von Union Titus Petange, erzielte im letzten Test des 1. FC Saarbrücken vor dem Liga-Start in Ulm seinen ersten Treffer seit seiner Rückkehr.

Foto: Andreas Schlichter

Patrick Schmidt brachte den FCS mit seinem ersten Treffer seit seiner Rückkehr kurz nach der Pause mit 1:0 in Führung. Marian Sarr, früher als großes Talent beim Bundesligisten Borussia Dortmund gehandelt und nun wegen anhaltender Hüftprobleme in Diensten von Petange, glich drei Minuten später mit einem sehenswerten Freistoß zum 1:1 aus. Auch dem FCS-Siegtreffer (85.) ging ein ruhender Ball voraus. Nach Patrick Sontheimers Hereingabe stiegen ein Luxemburger Verteidiger und FCS-Talent Tim Walle hoch, verlängerten den Ball ins lange Eck. Testspieler Vinko Rosic kam über gute Ansätze nicht hinaus.