Nach Spielabbruch Dynamo Dresden gegen 1. FC Saarbrücken wird wiederholt – Termin steht fest

Saarbrücken · Wegen des starken Regens musste das FCS-Spiel gegen Dynamo Dresden am vergangenen Sonntag abgebrochen werden. Nun hat das DFB-Sportgericht entschieden, dass das Spiel wiederholt werden muss. Und ein Termin steht schon fest.

Dynamo Dresden gegen Saarbrücken wird wiederholt  – Termin steht fest​
Foto: dpa/Fabian Kleer

Dynamo Dresden muss in der 3. Fußball-Liga erneut zum 1. FC Saarbrücken reisen. Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bunds (DFB) teilte am Freitag mit, dass das am vergangenen Sonntag in der Halbzeit abgebrochene Spiel wiederholt wird.

Die Partie war wegen der Unbespielbarkeit des Platzes nach starken Regenfällen beim Stand von 0:0 nicht fortgesetzt worden.

„Nach den Feststellungen des Sportgerichts trifft keine der beiden Mannschaften beziehungsweise keinen der beiden Vereine ein Verschulden an dem Spielabbruch. Deshalb ist die Begegnung gemäß Paragraph 18 Nummer 4 der DFB-Rechts- und Verfahrensordnung am selben Ort zu wiederholen“, sagte Georg Schierholz, stellvertretender Vorsitzender des Sportgerichts.

Beide Vereine haben der Wiederholung zugestimmt. Der DFB hat das Nachholspiel auf Sonntag, 19.November, 13.30 Uhr terminiert.

(dpa)