3. Liga 1. FC Saarbrücken setzt sich gegen Tabellennachbarn Hallescher FC durch

Halle · Im Nachholspiel gegen Dynamo Dresden konnte sich der FCS nach langer Zeit wieder drei Punkte sichern. Nun folgte gegen den Halleschen FC ein weiterer Sieg.

3. Liga:  1. FC Saarbrücken siegt gegen Hallescher FC
Foto: Andreas Schlichter

Der 1. FC Saarbrücken ist in der 3. Fußball-Liga weiter im Aufwärtstrend. Das Team von Trainer Rüdiger Ziehl gewann am Samstag mit 2:0 (2:0) beim Halleschen FC und setzte damit sechs Tage nach dem Erfolg gegen Topteam Dynamo Dresden das nächste sportliche Zeichen.

Kai Brünker (19. Minute) und Boné Uaferro (41.) sorgten schon vor der Pause für klare Verhältnisse. Halles Enrique Lofolomo musste in der Schlussphase (79.) wegen einer Roten Karte vom Feld.

Mit nun 21 Punkten nähert sich der FC-Bayern-Pokalbesieger der erweiterten Spitzengruppe. Im Pokal-Achtelfinale trifft Saarbrücken auf Eintracht Frankfurt.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort