Kam aus der Vereinslosigkeit Neuzugang Marcel Gaus freut sich auf Start beim 1. FC Saarbrücken und hat „richtig Bock“ aufs Derby

Saarbrücken  · Der zuvor vereinslose Außenbahnspieler Marcel Gaus ist gut beim 1. FC Saarbrücken angekommen. Derweil wirft das Derby gegen die SV Elversberg am Samstag seine Schatten voraus.

 FCS-Neuzugang Marcel Gaus wird am Samstag gegen die SVE noch nicht auflaufen können.

FCS-Neuzugang Marcel Gaus wird am Samstag gegen die SVE noch nicht auflaufen können.

Foto: Andreas Schlichter

Die letzten Monate hat er sich bei seinem „Heimatverein“ Fortuna Düsseldorf fit gehalten. Jetzt ist Marcel Gaus wieder voll im Geschäft: „Von einem Termin zum anderen“, heißt es für den zuletzt vereinslosen 33-Jährigen, den Fußball-Drittligist 1. FC Saarbrücken auf den letzten Drücker als Winterzugang präsentiert hat.