FCS-Vize Ebertz: "Zeitz bleibt bei uns"

FCS-Vize Ebertz: "Zeitz bleibt bei uns"

Saarbrücken. Manuel Zeitz (Foto: SZ/Verein) wird auch in der kommenden Saison beim Fußball-Regionalliga-Aufsteiger 1. FC Saarbrücken spielen. Harald Ebertz, Vize-Präsident der Blau-Schwarzen, widersprach der Saarbrücker Zeitung Spekulationen eines Boulevard-Blattes: "Ich werde auf diese Frage nie wieder antworten. Es gibt kein konkretes Angebot vom 1

Saarbrücken. Manuel Zeitz (Foto: SZ/Verein) wird auch in der kommenden Saison beim Fußball-Regionalliga-Aufsteiger 1. FC Saarbrücken spielen. Harald Ebertz, Vize-Präsident der Blau-Schwarzen, widersprach der Saarbrücker Zeitung Spekulationen eines Boulevard-Blattes: "Ich werde auf diese Frage nie wieder antworten. Es gibt kein konkretes Angebot vom 1. FC Nürnberg, nur einen Anruf. Aber das ist völlig belanglos. Manuel Zeitz bleibt bei uns. Das ist klarer Präsidiumsbeschluss. Fertig aus."

Der Spieler hat einen Vertrag bis 2011, das FCS-Präsidium hat in der Vergangenheit mehrfach betont, Zeitz frühestens nach der Saison 2009/10 ziehen lassen zu wollen. Über seinen Wechsel nach Nürnberg wird schon seit der Winterpause immer wieder diskutiert. Zeitz wird vom gleichen Spielerberater betreut, der schon die Ex-Saarbrücker Mike Frantz, Philipp Wollscheid sowie vier B-Jugendspieler des FCS an die Noris transferiert hat. cor