| 20:31 Uhr

Tischtennis
FCS muss um Einzug ins Viertelfinale bangen

Saarbrücken. Tischtennis-Bundesligist 1. FC Saarbrücken muss um den Einzug ins Viertelfinale der Champions League bangen. Im vorletzten Gruppenspiel bei VS Angers kassierte der FCS am Freitagabend eine 2:3-Niederlage und muss nun am kommenden Freitag im Gruppenfinale gegen Bogoria gewinnen. Von Ralph Tiné

Angers, Bogoria und Saarbrücken sind alle punktgleich. Nur die ersten Zwei kommen weiter. In Angers kassierte Darko Jorgic zwei 0:3-Niederlagen gegen Jon Persson und Andrea Landrieu, dazu patzte auch Patrick Franziska gegen Landrieu.