FCS-Trainer Luginger fordert von Spielern andere Einstellung

FCS-Trainer Luginger fordert von Spielern andere Einstellung

Saarbrücken. Vor dem Heimspiel gegen den VfB Stuttgart II morgen, 14 Uhr, hat Jürgen Luginger, Trainer von Fußball-Drittligist 1. FC Saarbrücken, von seiner Mannschaft eine andere Einstellung gefordert: "Einige Spieler müssen ganz schnell lernen, dass man in dieser Liga Dinge nicht nur spielerisch lösen kann. Da braucht man auch den Rückwärtsgang

Saarbrücken. Vor dem Heimspiel gegen den VfB Stuttgart II morgen, 14 Uhr, hat Jürgen Luginger, Trainer von Fußball-Drittligist 1. FC Saarbrücken, von seiner Mannschaft eine andere Einstellung gefordert: "Einige Spieler müssen ganz schnell lernen, dass man in dieser Liga Dinge nicht nur spielerisch lösen kann. Da braucht man auch den Rückwärtsgang." Ob er die Mannschaft umstellen wird, ist offen. Ein Wechsel gegenüber dem 0:3 vergangenen Freitag bei Dynamo Dresden ist sicher: Torwart Enver Marina, der wegen eines Muskelfaserrisses noch kein Saisonspiel machte, ersetzt Andy Hubert. cor

Mehr von Saarbrücker Zeitung