Tischtennis: FCS Tischtennis ohne Probleme im Pokalfinal-Turnier

Tischtennis : FCS Tischtennis ohne Probleme im Pokalfinal-Turnier

() Die Tischtennisspieler des 1. FC Saarbrücken haben ihr erstes Saisonziel erreicht. Der FCS gewann am Freitagabend sein Auswärtsspiel im Pokal-Viertelfinale bei Drittligist TuS Celle mit 3:0 und steht im Finalturnier Anfang Januar 2018 in Neu-Ulm.

Patrick Franziska und Tiago Apolonia hatten mit ihren Gegnern erwartungsgemäß keine Probleme und gewannen jeweils sicher mit 3:0 Sätzen. Nachwuchsspieler Deni Kozul aus der zweiten Mannschaft des FCS, der für seinen slowenischen Landsmann Bojan Tokic an die Platte ging, holte dann gegen Cedric Meissner mit einem 3:0 den Siegpunkt.