1. Sport
  2. Saar-Sport

FCS ringt den Spitzenreiter nieder

FCS ringt den Spitzenreiter nieder

1. FC Saarbrücken - 1. FC Kaiserslautern 4:2 (3:0). Beide Mannschaften suchten von Beginn an die Offensive. Gastgeber Saarbrücken gelang dabei ein Auftakt nach Maß: In der achten Minute nutzte Kevin Feiersinger die mustergültige Vorarbeit von Patrick Herrmann zur 1:0-Führung

1. FC Saarbrücken - 1. FC Kaiserslautern 4:2 (3:0). Beide Mannschaften suchten von Beginn an die Offensive. Gastgeber Saarbrücken gelang dabei ein Auftakt nach Maß: In der achten Minute nutzte Kevin Feiersinger die mustergültige Vorarbeit von Patrick Herrmann zur 1:0-Führung. In der Folgezeit erspielten sich die Gäste aus Kaiserslautern ein Übergewicht, doch der FCS hatte die richtige Antwort parat. Nach einem Foul erhöhte Feiersinger per Elfmeter auf 2:0. Danach glänzte er als Passgeber für Patrick Herrmann, der drei FCK-Abwehrspieler stehen ließ und zum 3:0-Pausenstand einschob. In der zweiten Halbzeit verstärkte Lautern seine Angriffsbemühungen und der FCS stand unter Dauerdruck. Als die Gäste bis auf 2:3 herankamen, stand der so wichtige FCS-Sieg auf der Kippe. Doch mit dem letzten Angriff brachte Kevin Feiersinger die drei Punkte endgültig unter Dach und Fach.Tore: 1:0, 2:0 Kevin Feiersinger (9., 25., FE), 3:0 Patrick Herrmann (38.), 3:1 Steven Zellner (51.), 3:2 Sebastian Eicher (75.), 4:2 Kevin Feiersinger (80.). SC Freiburg - VfB Stuttgart 1:2Frankfurt - Jahn Regensburg 1:0Offenbach - 1860 München 0:1Karlsruhe - Bay. München 3:3Stuttgarter K. - FSV Mainz 2:2Nürnberg - 1899 Hoffenheim 0:3
 1 . TSG Hoffenheim  20 52 : 18 48
 2 . 1. FC Kaiserslautern  21 48 : 24 47
 3 . Eintracht Frankfurt  21 52 : 27 41
 4 . VfB Stuttgart  21 40 : 25 38
 5 . FSV Mainz  21 40 : 32 36
 6 . 1. FC Nürnberg  21 30 : 21 30
 7 . Bayern München  20 31 : 25 29
 8 . 1. FC Saarbrücken  21 34 : 41 24
 9 . Karlsruher SC  21 31 : 37 23
 10 . 1860 München  21 22 : 27 22
 11 . SC Freiburg  21 32 : 42 22
 12 . Stuttgarter Kickers  20 30 : 38 21
 13 . Jahn Regensburg  20 11 : 30 21
 14 . SG Offenbach  21 11 : 77