| 20:39 Uhr

Frauenfußball
FCS-Frauen verpassen Sieg im Aufstiegsduell

Saarbrücken.

Die Fußballerinnen des 1. FC Saarbrücken haben die große Chance, noch einmal ernsthaft ins Rennen um den Aufstieg in die Frauen-Bundesliga einzugreifen, nicht genutzt. Im Heimspiel der beiden einzigen Aufstiegsanwärter aus der 2. Liga Süd kam der FCS gegen Bayer Leverkusen trotz guten Starts nicht über ein 1:1 (1:1) hinaus. Jacqueline de Backer erzielte die frühe Führung (10. Minute), der FCS vergab danach weitere Gelegenheiten. Leverkusen glich durch Louise Ringsing aus (36.) und war in der zweiten Hälfte klar tonangebend, blieb aber ohne Treffer. Bayer (ein Spiel mehr) liegt acht Punkte vor dem FCS, der die Qualifikation zur neuen eingleisigen 2. Liga problemlos schaffen sollte.