FCS-Frauen verlieren mit 2:4 gegen 1899 Hoffenheim

FCS-Frauen verlieren mit 2:4 gegen 1899 Hoffenheim

Saarbrücken. Die Zweitliga-Fußballerinnen des 1. FC Saarbrücken haben gestern eine bittere 2:4-Heimniederlage gegen 1899 Hoffenheim kassiert. Das Team von Winfried Klein lag durch Jacqueline de Backer und Nina Rauch mit 2:1 in Führung, ehe das Spiel kippte. Beim Stand von 2:2 gab es in der 93. Minute einen zweifelhaften Elfmeter für 1899, den Christine Schneider verwandelte. In der 95

Saarbrücken. Die Zweitliga-Fußballerinnen des 1. FC Saarbrücken haben gestern eine bittere 2:4-Heimniederlage gegen 1899 Hoffenheim kassiert. Das Team von Winfried Klein lag durch Jacqueline de Backer und Nina Rauch mit 2:1 in Führung, ehe das Spiel kippte. Beim Stand von 2:2 gab es in der 93. Minute einen zweifelhaften Elfmeter für 1899, den Christine Schneider verwandelte. In der 95. Minute, als der FCS alles nach vorne warf, setzte 1899 durch Christina Arend einen Konter zum 4:2. mwe