DFB-Pokal der Frauen: FCS-Frauen setzen sich gegen Gladbach durch

DFB-Pokal der Frauen : FCS-Frauen setzen sich gegen Gladbach durch

Die Fußballerinnen des 1. FC Saarbrücken haben gestern auch die zweite Runde des DFB-Pokals überstanden. Der FCS siegte nach einem starken Auftritt vor 200 Zuschauern im Stadion am Kieselhumes mit 4:1 (1:0) gegen Bundesliga-Absteiger Borussia Mönchengladbach. Gegen den Tabellenachten der 2. Bundesliga Nord feierte der FCS als Spitzenreiter der 2. Bundesliga Süd den fünften Pflichtspielsieg in Serie.

Die Saarbrücker Tore schossen die überragende Chiara Klein mit einem 25-Meter-Schuss (45. Minute), Anja Selensky nach Vorarbeit von Klein (64.), Jacqueline de Backer mit einem Freistoß, der vom Innenpfosten ins Tor ging (89.), und die erst eine Minute zuvor eingewechselte Julia Eybe (91.). Für Gladbach traf Kelly Simons (90.). Das Achtelfinale findet am 2./3. Dezember statt.