1. Sport
  2. Saar-Sport

FCK unterliegt Erstligist Hoffenheim im Testspiel 1:2

FCK unterliegt Erstligist Hoffenheim im Testspiel 1:2

Hoffenheim. Bei eisigen Temperaturen und Schneefall verlor der Fußball-Zweitligist 1. FC Kaiserslautern sein Testspiel bei 1899 Hoffenheim gestern mit 1:2. Beim FCK durften die Neuzugänge Pierre de Wit (für Georges Mandjeck) und Markus Steinhöfer (für Ivo Ilicevic) von Beginn an ran. Im Sturm ersetzte Sredjan Lakic den mit leichter Knieblessur fehlenden Erik Jendrisek

Hoffenheim. Bei eisigen Temperaturen und Schneefall verlor der Fußball-Zweitligist 1. FC Kaiserslautern sein Testspiel bei 1899 Hoffenheim gestern mit 1:2. Beim FCK durften die Neuzugänge Pierre de Wit (für Georges Mandjeck) und Markus Steinhöfer (für Ivo Ilicevic) von Beginn an ran. Im Sturm ersetzte Sredjan Lakic den mit leichter Knieblessur fehlenden Erik Jendrisek.Die Gäste zeigten in der ersten Hälfte eine bemerkenswerte Leistung gegen den Bundesligisten. Für das 1:0 sorgte Adam Nemec nach schöner Vorarbeit von Sidney Sam in der 19. Minute. Erst kurz vor der Halbzeit konnte Hoffenheims Boris Vukcevic zum 1:1 ausgleichen. Bis zur Pause spielten die beiden Neu-Lauterer solide, wobei Steinhöfer den agileren Eindruck hinterließ. In Halbzeit zwei nahm FCK-Trainer Marco Kurz unter anderem de Wit vom Platz. An seiner Stelle kam Ilicevic, für den Steinhöfer auf die de Wit-Position wechselte. Hoffenheim wechselte gleich das gesamte Team aus und ging in der 76. Minute durch Andreas Ludwig in Führung. Es blieb letztlich beim verdienten 2:1-Sieg des Bundesliga-Siebten. rti