Acht Neuzugänge FC Homburg startet mit einem Schuss Euphorie in die Vorbereitung

Homburg · Der Fußball-Regionalligist will mit einem runderneuerten Aufgebot in der kommenden Saison um die Meisterschaft mitspielen. Dafür hat der FCH einige Neuzugänge verpflichtet.

Die Neuzugänge des FC Homburg auf einen Blick: Hinten von links Ian Werner, Jermain Nischalke, Manuel Kober, Ramzi Ferjani und Amar Suljic, vorne von links Jacob Collmann, Tim Littmann und Leon Petö.

Die Neuzugänge des FC Homburg auf einen Blick: Hinten von links Ian Werner, Jermain Nischalke, Manuel Kober, Ramzi Ferjani und Amar Suljic, vorne von links Jacob Collmann, Tim Littmann und Leon Petö.

Foto: Markus Hagen

Die Vorsaison lief für Fußball-Regionalligist FC Homburg nicht wie erhofft. Die Grün-Weißen wollten um die Meisterschaft mitspielen, ließen aber nicht zuletzt durch eine schwache Heimbilanz (nur 27 von 51 Punkten) eine große Chance auf den Titel liegen. Am Ende wurde es Rang fünf – ein unbefriedigendes Ergebnis, dazu führend, dass an so manch einer Stellschraube gedreht wurde.