| 20:33 Uhr

2. Fußball-Bundesliga
Trainer Nouri nach acht Spielen wieder entlassen

Ingolstadt. Zweitliga-Schlusslicht FC Ingolstadt hat sich nach nur acht Spielen von Trainer Alexander Nouri getrennt. Das gaben die Schanzer am späten Montagabend bekannt. Nouri (39) hatte den FCI am 24. September auf Tabellenplatz 15 als Nachfolger von Stefan Leitl übernommen und einen Vertrag bis 2020 unterschrieben. sid

Die Bilanz des früheren Bremers war mit drei Remis und fünf Niederlagen aber zu schlecht. Nun wird zunächst U19-Trainer Roberto Pätzold interimsweise die Mannschaft betreuen.