1. Sport
  2. Saar-Sport

FC Homburg will sich vor den Derby-Wochen in Position bringen

FC Homburg will sich vor den Derby-Wochen in Position bringen

Mit zuletzt zwei Siegen hat der FC Homburg in der Fußball-Regionalliga den Anschluss an das obere Tabellendrittel wieder hergestellt. Mit einem Dreier gegen den Bahlinger SC, der an diesem Samstag um 14 Uhr im Waldstadion gastiert, will der FCH eine Serie starten.Für die Homburger wäre es genau der richtige Zeitpunkt, in der Liga durchzustarten.

Denn nach dem Spiel gegen den Aufsteiger stehen nacheinander alle drei Derbys an - erst gegen die SV Elversberg , danach zuhause gegen den 1. FC Saarbrücken , dann gegen Saar 05. Gelingen die entsprechenden Ergebnisse könnte sich der FCH als Verfolger hinter den obersten Tabellenrängen positionieren. Bei dem jüngsten Appell des Trainers Jens Kiefer an die Fans , die Mannschaft zu unterstützen (die SZ berichtete), lässt sich zwischen den Zeilen allerdings schon heraushören, dass die Derbys ihren Schatten vorauswerfen. "Die Unterstützung der Fans ist ein ganz wichtiger Punkt. Vor allem in dieser Saisonphase, wo man mit einem Dreier nochmal einen Schritt nach vorne machen kann, bevor es dann in die wichtigsten Wochen der Saison geht", sagt der 40-Jährige.