FC Homburg schlägt Zweitligist SV Darmstadt 98 im Test 1:0, Dulleck trifft

Starke Leistung gegen die Lilien : FC Homburg schlägt Zweitligist Darmstadt im Test

Der FC Homburg scheint für das Auswärtsspiel am kommenden Montag beim FSV Frankfurt (20.15 Uhr/live auf Sport1) gut gerüstet. Am Dienstagabend besiegte der Fußball-Regionalligist vor 420 Zuschauern im heimischen Waldstadion Zweitligist SV Darmstadt 98 nicht unverdient mit 1:0.

Die Lilien um Trainer Dimitrios Grammozis, nach sieben sieglosen Spielen Vorletzter, stecken in der dritten Herbstkrise in Folge. Jeder Trainer, mit dem Darmstadt seit 2016 in die Saison gestartet war, musste im Winter gehen. Die Homburger dagegen spielten stark, erspielten sich Chancen, übernahmen nach der Pause immer mehr die Kontrolle und trafen durch Stürmer Patrick Dulleck, nachdem der junge Themis Patrinos eine Flanke von Ihab Darwiche abgelegt hatte (82.).

Mehr von Saarbrücker Zeitung