1. Sport
  2. Saar-Sport

FC Homburg peilt in Koblenz den ersten Saisonsieg an

Fußball-Regionalliga Südwest : FC Homburg peilt in Koblenz den ersten Saisonsieg an

Nach der 0:1-Auftaktniederlage bei den Kickers Offenbach und dem 3:3 im ersten Heimspiel gegen den SSV Ulm will der Fußball-Regionalligist FC Homburg an diesem Dienstag (19 Uhr) bei Rot-Weiß Koblenz den ersten Saisonsieg einfahren.

Nach dem jüngsten Remis gegen die Ulmer Spatzen waren sich Spieler und Trainer der Grün-Weißen bei der Bewertung der eigenen Leistung einig, dass zwar die Einstellung gestimmt habe, „wir uns aber auf jeden Fall steigern müssen“, wie Offensivmann Markus Mendler sagte.

Nachdem die Defensivleistung in den ersten beiden Partien akzeptabel war, dürfte der Fokus vor allem darauf liegen, die eigenen Angriffsbemühungen ideenreicher und effektiver zu gestalten. Ein wichtiger Baustein auf diesem Weg ist Stürmer Patrick Dulleck, der wegen muskulärer Probleme noch nicht zum Zuge kam. Ob in Koblenz ein Einsatz möglich ist, wird sich kurzfristig entscheiden. Klar ist: Eine Niederlage würde für den FCH einen kapitalen Fehlstart in die Runde bedeuten.