1. Sport
  2. Saar-Sport

FC Bayern: Ribéry will Vertrag erfüllen

FC Bayern: Ribéry will Vertrag erfüllen

FC Bayern: Ribéry will Vertrag erfüllen München. Der 25 Jahre alte französische Fußball-Nationalspieler Franck Ribéry entschärft Wechselgerüchte: "Niemand muss Angst haben, dass Ribéry die Bundesliga verlässt

FC Bayern: Ribéry will Vertrag erfüllenMünchen. Der 25 Jahre alte französische Fußball-Nationalspieler Franck Ribéry entschärft Wechselgerüchte: "Niemand muss Angst haben, dass Ribéry die Bundesliga verlässt." Der Mittelfeldakteure schließt demnach einen raschen Abschied vom FC Bayern München aus: "Ich habe einen Vertrag bis 2011 und will diesen erfüllen." Zu der von seinem Arbeitgeber gewollten vorzeitigen Vertragsverlängerung sagt er: "Das hängt von Gesprächen ab, die mein Berater und der Club führen." dpa1. FCS gewinnt Derby gegen FSV JägersburgMiesau. Die Frauenmannschaft des 1. FC Saarbrücken hat das Saarderby der zweiten Fußball-Bundesliga gegen den FSV Jägersburg in Miesau gestern Abend mit 6:0 gewonnen. Die Tore für Saarbrücken schossen Dzsenifer Marozsan (2. Minute), Christina Arend (18.), Julia Leykauf (37.), Nadine Keßler (42.), Selina Wagner (48.) und Lisa Schwab (85.). jd1860 München droht keine InsolvenzMünchen. Nach dem abgeblasenen Einstieg eines Investors beim TSV 1860 München steht das Präsidium des Fußball-Zweitligisten in der Kritik. Der Münchner Oberbürgermeister Christian Ude, der dem 1860-Aufsichtsrat angehört, sprach von einem "schwerwiegenden Fehler" des dreiköpfigen Führungsgremiums. Trotz fehlenden Geldes sei eine "Insolvenz kein akutes Problem". dpaSchumacher mit dem Motorrad gestürztMadrid. Der siebenmalige Formel-1-Weltmeister Michael Schumacher ist bei einem Motorradunfall in Spanien mit dem Schrecken davongekommen. Der 40-Jährige sei gestern beim Training auf der Rennstrecke von Cartagena mit seiner Maschine gestürzt, teilte seine Sprecherin Sabine Kehm mit. Er sei vorsorglich in eine Klinik gebracht worden, die Ärzte hätten aber nichts festgestellt. "Es geht ihm gut", so Kehm. Sie dementierte Berichte, Schumacher sei bewusstlos gewesen oder habe sich den Arm gebrochen. dpaSchlierenzauer gewinnt Weltcup in KlingenthalKlingenthal. Gregor Schlierenzauer hat das Weltcup-Skispringen in Klingenthal gewonnen. Der Österreicher setzte sich mit 261,2 Punkten knapp vor dem Norweger Anders Jacobsen durch. Dritter wurde der Österreicher Wolfgang Loitzl. Bester Deutscher war Martin Schmitt. Er landete auf Platz vier. dpa