| 21:00 Uhr

2. Frauenfußball-Bundesliga
Eybe vergrößert das Lazarett der FCS-Frauen

Wetzlar. Nach dem 3:1 zum Saisonstart gegen den BV Cloppenburg steht den Fußballerinnen des 1. FC Saarbrücken am Sonntag um 14 Uhr beim FSV Hessen Wetzlar ihr erstes Auswärtsspiel in der eingleisigen 2. Frauen-Bundesliga bevor. bene

FCS-Trainer Taifour Diane sagt: „Wetzlar agiert sehr robust und aggressiv im Zweikampf. Da müssen wir dagegenhalten.“ Diane muss auf Julia Eybe verzichten. Die 25-Jährige erlitt gegen Cloppenburg einen Innenbandriss im Knie und fällt vier bis sechs Wochen aus. Auch Chiara Loos (Faserriss) und Anja Selensky (Kreuzbandriss) fehlen. Tamara Tröster (Schlag auf den Fuß) und Kapitänin Lena Ripperger (Zehenblessur) können wohl spielen.