| 20:44 Uhr

Bob
Ex-Sprinter Bailey wegen Dopings gesperrt

Lausanne.

Aufgrund eines Dopingvergehens wird der frühere 100-Meter-Sprinter und heutige Bob-Anschieber Ryan Bailey (USA) für zwei Jahre gesperrt und kann somit nicht an den Winterspielen in Pyeongchang teilnehmen. Dies teilte der Internationale Sportgerichtshof CAS am Freitag mit. Bailey, der bei den Sommerspielen 2012 in London über 100 Meter Platz vier belegt hatte, war bei einer am 10. Januar entnommenen Probe die Einnahme der verbotenen Substanz Dimethylbutylamin nachgewiesen worden.