Ex-Mainzer Choupo-Moting wird erneut Opfer von Einbrechern

Auslandsfußball : Choupo-Moting erneut Opfer von Einbrechern

Eric Maxim Choupo-Moting von Paris St. Germain ist zum zweiten Mal Opfer eines Einbruchs geworden. Aus der Wohnung des 29 Jahre alten Ex-Mainzers wurden Juwelen und Handtaschen im Wert von 500 000 Euro gestohlen.

Ende November waren Diebe während des Spiels zwischen PSG und dem FC Liverpool (2:1) in Choupo-Motings Appartement eingedrungen und hatten Gegenstände im Wert von 600 000 Euro entwendet.

Mehr von Saarbrücker Zeitung