| 21:46 Uhr

Fußball
Neun Jahre Haft für früheren Vizepräsidenten

New York. Der frühere Fifa-Vizepräsident Juan Angel Napout (Paraguay) ist für seine Verbrechen im Weltfußball zu neun Jahren Haft verurteilt worden. Das Strafmaß wurde in New York verkündet. Der 60-Jährige wurde zudem mit einer Geld­strafe von einer Million Dollar belegt und muss 3,3 Millionen der erhaltenen Bestechungsgelder zurückzahlen. sid

Er hatte über Jahre für die Vergabe von TV- und Marketingrechten in Südamerika Gelder angenommen.