1. Sport
  2. Saar-Sport

Trainer-Legende ist tot: Ex-FCK-Trainer Rausch stirbt mit 77 Jahren

Trainer-Legende ist tot : Ex-FCK-Trainer Rausch stirbt mit 77 Jahren

Der frühere Bundesliga-Spieler und Fußball-Trainer Friedel Rausch ist tot. Im Alter von 77 Jahren starb der gebürtige Duisburger am Samstagmorgen unerwartet an Herzversagen, teilte seine Familie mit. Rausch spielte von 1962 bis 1971 für den FC Schalke 04 und trainierte die Mannschaft von 1976 bis 1977, nachdem er zuvor bereits in der Jugend gearbeitet und als Co-Trainer fungiert hatte. Danach betreute er unter anderem Eintracht Frankfurt, Fenerbahce Istanbul, den 1. FC Kaiserslautern, Borussia Mönchengladbach und den 1. FC Nürnberg. Mit den „Roten Teufeln“ gelang ihm 1994 die Vize-Meisterschaft.

Eine Anekdote ist auf ewig mit Rausch verbunden. Am 6. September 1969 traf Rausch im Trikot der Schalker auf einen Schäferhund. Im Revierderby gegen Borussia Dortmund stürmten in der 37. Minute die Fans aus Gelsenkirchen den Rasen. Ordner mit Hunden rannten auch auf den Platz – und Vierbeiner Rex erwischte Rausch am Hintern.