1. Sport
  2. Saar-Sport

Es war fast wie in den guten alten Tagen

Es war fast wie in den guten alten Tagen

Neunkirchen. Die Handballfrauen des TuS 1860 Neunkirchen haben auch das Spitzenspiel der RPS-Oberliga gegen Tabellenführer HBC Bascharage gewonnen und bleiben somit in der Hinrunde als einzige Mannschaft ohne Niederlage. Nach dem 33:28 Sieg am Freitagabend in der TuS-Halle ist der Tabellenzweite bis auf einen Punkt an den Spitzenreiter heran gekommen

Neunkirchen. Die Handballfrauen des TuS 1860 Neunkirchen haben auch das Spitzenspiel der RPS-Oberliga gegen Tabellenführer HBC Bascharage gewonnen und bleiben somit in der Hinrunde als einzige Mannschaft ohne Niederlage. Nach dem 33:28 Sieg am Freitagabend in der TuS-Halle ist der Tabellenzweite bis auf einen Punkt an den Spitzenreiter heran gekommen. "Es war fast schon sensationell", schwärmte Trainer Mirko Pesic hinterher von der Leistung seiner Mannschaft. "Es hat alles geklappt", sagte er, auch deshalb, weil man die richtige Taktik gewählt und die Mannschaft sich hervorragend auf den Gegner eingestellt habe. Seine Mannschaft dominierte das Spiel vom Anpfiff weg, lag sofort deutlich in Führung und hatte sich bis zur Halbzeit einen 18:11-Vorsprung erspielt.

Von dieser Überlegenheit war der Trainer selbst ebenso überrascht wie die zahlreichen Besucher in der TuS-Halle. Auch die waren vom Auftritt der Heim-Mannschaft begeistert und deshalb herrschte "eine Atmosphäre wie in den letzten Jahren nicht mehr", freute sich Mirko Pesic. Auch den zweiten Durchgang begannen die Gastgeberinnen furios, denn nach fünf Treffern in Folge erhöhten sie ihren Vorsprung auf 23:11. Mitte der zweiten Halbzeit führten die TuS-Frauen klar mit 28:15, "aber dann haben unsere Kräfte doch etwas nachgelassen", so Pesic. Das war auch verständlich, weil er einige seiner Akteurinnen durchspielen ließ, "aber das war besser, als eine frische Spielerin neu auf das Spiel einzustellen." Es sei ein schöner Jahresabschluss gewesen und die tolle Atmosphäre habe sich auch am Samstag auf die gemeinsamen Weihnachtsfeier mit der weiblichen A-Jugend übertragen. Die Oberliga-Rückrunde beginnt für die TuS-Frauen am 17. Januar mit dem Heimspiel gegen den TV Ruchheim. Bereits am 10. Januar steht in Saarlouis das Halbfinalturnier um die Bank 1 Saar Handball-Trophy an. heb