1. Sport
  2. Saar-Sport

Erfolgreicher Start in den Mai

Erfolgreicher Start in den Mai

Neunkirchen. Das erste Maiwochenende war für den Hockey- und Tennisclub (HTC) Neunkirchen sportlich sehr erfolgreich: In zehn Meisterschaftsspielen gab es für die Damen-, Herren- und Jugendmannschaften acht Siege, ein Unentschieden und nur eine Niederlage.Die Damen des HTC hatten in der Hockey-Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar drei Spiele zu bestreiten

Neunkirchen. Das erste Maiwochenende war für den Hockey- und Tennisclub (HTC) Neunkirchen sportlich sehr erfolgreich: In zehn Meisterschaftsspielen gab es für die Damen-, Herren- und Jugendmannschaften acht Siege, ein Unentschieden und nur eine Niederlage.Die Damen des HTC hatten in der Hockey-Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar drei Spiele zu bestreiten. Sie eröffneten das Wochenende mit einem überlegenen 6:0-Heimsieg gegen Saar 05 Saarbrücken. Am Tag darauf kamen sie beim HC Speyer zu einem ebenso deutlichen 7:1-Auswärtssieg und zum Abschluss gelang ihnen ein sensationeller 3:2-Auswärtserfolg beim TFC Ludwigshafen. "Die sind als Regionalliga-Absteiger die stärkste Mannschaft der Liga", erklärt HTC-Vorsitzender Jörg Neurohr die Bedeutung dieses Erfolges. Er verwies darauf, dass seit Anfang April vier Spielerinnen aus der eigenen Jugend in dieser Mannschaft eingesetzt werden - was für die gute Jugendarbeit von Trainer Udo Specht spreche. Die Herrenmannschaft kam am vergangenen Sonntag zu einem überlegenen 6:0-Heimerfolg gegen Frankfurt-Hoechst. Am kommenden Sonntag treffen die HTC-Herren im Dr.-Otto-Jung-Hockeypark um 13 Uhr auf Eintracht Frankfurt.Mit einem 3:1-Erfolg gegen Bad Dürkheim und einem 6:2 gegen Frankenthal haben die Mädchen B des HTC ihre Tabellenführung verteidigt. Die Mädchen A mussten sich nach einer 2:0-Führung gegen Bad Dürkheim mit einem 2:2 begnügen. Die weibliche Jugend B kam zu einem 2:1-Sieg gegen die Dürkheimer Mädchen und die Knaben A besiegten den 1. FC Kaiserslautern im torreichsten Spiel des Wochenendes mit 11:5. Die einzige Niederlage kassierte die männliche Jugend B beim 0:5 gegen die TSG Kaiserslautern. heb