Erfolge für den JJC St. Ingbert in Saarbrücken

Judo : Erfolge für den JJC St. Ingbert bei Turnier in Saarbrücken

(sho) Der JC Folsterhöhe war Ausrichter des Ursapharm-Cups im Judo. Diese Veranstaltung fand zum vierten Mal statt. Mit über 300 Teilnehmern aus Deutschland, Luxemburg und Frankreich zählt das Turnier mittlerweile zu den größten Wettbewerben im südwestdeutschen Raum.

Die saarländischen Vereine konnten sich gegen die große Konkurrenz gut aus der Affäre ziehen und belegten die vorderen Plätze. Rang eins in der Gesamtwertung ging erneut an Judo Kenshi Homburg-Erbach vor dem Gastgeber JC Folsterhöhe sowie den beiden drittplatzierten TV Merzig und JJC St. Ingbert. „Wir waren mit insgesamt 14 Kindern und Jugendlichen bei dieser Großveranstaltung vor Ort gewesen. Sämtliche Sportlerinnen und Sportler unseres Vereins konnten Platzierungen unter den ersten Drei erreichen“, freute sich die Vorsitzende des JJC St. Ingbert, Kerstin Hiller.

In den verschiedenen Alters- und Gewichtsklassen hatten die St. Ingberter Judoka gleich fünf Mal gegenüber der Konkurrenz aus dem In- und Ausland die Nase vorn.

www.jjc-igb.de

Mehr von Saarbrücker Zeitung