1. Sport
  2. Saar-Sport

Erfolg für HSG Saarbrücken, Klatsche für ASC Quierschied

Handball-Saarlandliga : Erfolg für HSG Saarbrücken, Klatsche für ASC Quierschied

Meister wird die HSG TVA/ATSV Saarbrücken in der Handball Saarlandliga wohl nicht mehr. Dafür sind die Spielerinnen des verlustpunktfreien Spitzenreiters SV Zweibrücken II wohl zu stark. Die Vizemeisterschaft werden die Saarbrückerinnen mit fünf Zählern hinter dem Ersten und genauso großem Abstand zum Tabellendritten HG Saarlouis wohl holen.

Am Samstag siegte die HSG beim Tabellenfünften HSG Marpingen-Alsweiler II mit 30:27 (17:13). Beste Werferin der Gäste war Jana Maximi mit zwölf Treffern. Am kommenden Samstag, 14. März, erwartet der Tabellenzweite um 18 Uhr in der Rastbachtalle den Vorletzten FSG Merzig-Losheim.

Die Lage für den ASC Quierschied spitzt sich in der Saarlandliga immer weiter zu. Zwar bleibt der ASC nach der 16:30 (9:15)-Klatsche am Sonntag beim Tabellensechsten TV Merchweiler Tabellenachter. Der Abstand auf den Vorletzten FSG Merzig-Losheim ist aber auf zwei Punkte geschrumpft. Die Quierschiederinnen haben nur eins ihrer letzten acht Spiele gewonnen. An diesem Sonntag, 15. März, erwarten sie um 19.30 Uhr die HSG Marpingen-Alsweiler II in der Taubenfeldhalle.