Entwarnung bei der SVE: Maek kann Lauftraining starten

Entwarnung bei der SVE: Maek kann Lauftraining starten

Kevin Maek, Innenverteidiger des Fußball-Regionalligisten SV Elversberg , darf wieder mit dem Laufen beginnen. Aufgrund eines komplizierten Sehnenanrisses im Oberschenkel, bei dem sich eine heilungs-hemmende Flüssigkeit bildete, musste der 28-Jährige über fünf Monate pausieren. Eine Magnetresonanz-Tomographie (MRT) am Freitag brachte Entwarnung. "Die Sehne ist verheilt, die Flüssigkeit ist weg. Ich hole mir aber noch eine zweite Meinung von einem Radiologen aus München. Ich hoffe, dass ich am Mittwoch mit Laufen beginnen kann", sagte Kevin Maek. SVE-Trainer Michael Wiesinger will einen gesunden Maek Ende Januar mit ins Trainingslager nach Andalusien holen. "Wir wollen neben einem Spieler für die rechte Außenbahn noch einen Innenverteidiger verpflichten", sagte Wiesinger.