1. Sport
  2. Saar-Sport

England: Stürmer Cole beendet seine Karriere

England: Stürmer Cole beendet seine Karriere

England: Stürmer Cole beendet seine Karriere London. Der ehemalige englische Fußball-Nationalspieler Andy Cole hat seine Karriere beendet. Diese Entscheidung gab der 37 Jahre alte Stürmer gestern bekannt. Der Angreifer war zuletzt beim Drittligisten Nottingham Forest nur noch Reservist

England: Stürmer Cole beendet seine Karriere London. Der ehemalige englische Fußball-Nationalspieler Andy Cole hat seine Karriere beendet. Diese Entscheidung gab der 37 Jahre alte Stürmer gestern bekannt. Der Angreifer war zuletzt beim Drittligisten Nottingham Forest nur noch Reservist. Seine größten Erfolge feierte Cole mit Manchester United, wo er zwischen 1995 und 2001 einmal Champions-League-Sieger und fünfmal Meister wurde. dpa Italiens Nationaltorwart Buffon fällt bis 2009 ausTurin. Der italienische Erstligist Juventus Turin muss weitere zwei Monate auf Fußball-Nationaltorwart Gianluigi Buffon verzichten. Seine Oberschenkelverletzung sei ernster als angenommen. Seit Oktober wird der Weltmeister von 2006 von Alex Manninger im Juve-Tor vertreten. Im Test-Länderspiel Italiens in der kommenden Woche in Griechenland steht Marco Amelia (US Palermo) im Tor. dpa Lala erleidet einen BandscheibenvorfallHannover. Hannover 96 muss das Bundesliga-Heimspiel gegen den VfL Bochum ohne Altin Lala bestreiten. Der albanische Fußball-Nationalspieler fällt wegen eines Bandscheibenvorfalls aus. 96-Trainer Dieter Hecking fehlen an diesem Freitag, 20.30 Uhr, auch die gesperrten Hanno Balitsch und Jiri Stajner. Dafür steht Arnold Bruggink vor der Rückkehr. Er absolvierte das gestrige Training schmerzfrei. dpa AS St. Etienne trennt sich von Trainer RousseySt. Etienne. Der französische Fußball-Erstligist AS St. Etienne hat sich von seinem Trainer Laurent Roussey getrennt. Die Führung des zehnmaligen französischen Meisters zog damit am Dienstag die Konsequenzen aus der sportlichen Talfahrt des Clubs, der nach fünf Niederlagen in Serie auf einen Abstiegsplatz abgerutscht ist. Die Verantwortung werde vorübergehend dem bisherigen Roussey-Assistenten Gérard Fernandez sowie Jugendtrainer Alain Blachon und Fitness-Coach Thierry Cotte übertragen, hieß es. dpa