1. Sport
  2. Saar-Sport

Elversbergs II verliert zum Saisonstart in Pirmasens

Elversbergs II verliert zum Saisonstart in Pirmasens

Pirmasens. Der Einstand von Günter Erhardt als Trainer der Elversberger Oberligamannschaft ist misslungen. Beim Mitfavoriten um den Meistertitel, dem FK Pirmasens, verlor die SVE verdient mit 1:2. Dabei gerieten die Gäste aus dem Saarland früh in Rückstand

Pirmasens. Der Einstand von Günter Erhardt als Trainer der Elversberger Oberligamannschaft ist misslungen. Beim Mitfavoriten um den Meistertitel, dem FK Pirmasens, verlor die SVE verdient mit 1:2. Dabei gerieten die Gäste aus dem Saarland früh in Rückstand. Der junge Elversberger Verteidiger Khalid Benichou ließ sich den Ball abjagen und Patrick Freyer hatte keine Mühe, den Ball im Tor unterzubringen. Vier Minuten später gelang Eric Wischang mit einer schönen Einzelleistung auf der linken Seite und einem Flachschuss der Ausgleich. Nach 18 Minuten dann der erste Auftritt von Günter Erhardt. Elversbergs Coach wechselte zu diesem frühen Zeitpunkt den bis dahin indisponierten Khalid Benichou aus und brachte mit Mefail Kadrija ein belebendes Element ins Spiel. Trotzdem ging Pirmasens mit dem Pausenpfiff erneut in Führung. Nach einer Ecke wurde der Ball zu kurz abgewehrt und aus dem Hintergrund traf Diego Deho zum 2:1. Nach der Pause wurde dann überdeutlich, dass Elversberg im Spiel nach vorne die Mittel fehlten. Pirmasens kam zu einigen Kontern, agierte dabei aber auch zu ungeschickt, so dass es bei dem knappen 2:1-Sieg der Gastgeber blieb. sho