Elversberg: Ohne Kühne gegen Leverkusen II

Elversberg: Ohne Kühne gegen Leverkusen IIElversberg. Der Fußball-Regionalligist SV Elversberg muss heute im Spiel gegen Bayer Leverkusen II (19 Uhr) auf den Gelb-Rot-gesperrten Matthias Kühne verzichten. Für ihn soll Emre Anuk oder Nicolas Fernandez neben Andreas Backmann in der Innenverteidigung auflaufen

Elversberg: Ohne Kühne gegen Leverkusen IIElversberg. Der Fußball-Regionalligist SV Elversberg muss heute im Spiel gegen Bayer Leverkusen II (19 Uhr) auf den Gelb-Rot-gesperrten Matthias Kühne verzichten. Für ihn soll Emre Anuk oder Nicolas Fernandez neben Andreas Backmann in der Innenverteidigung auflaufen. Zudem muss die SVE auf Stürmer Emre Güral verzichten, der am Meniskus operiert wurde und vier bis sechs Wochen ausfällt (wir berichteten). lehCapello will 2012 als Trainer aufhörenLondon. Englands Fußball-Nationaltrainer Fabio Capello will 2012 nach Auslaufen seines Vertrages aufhören. "Ich werde dann zu alt sein. Ich will mein Leben anschließend wie ein Rentner leben", sagte der 64 Jahre alte Italiener. Er habe nicht vor, nach der Europameisterschaft 2012 einen neuen Vertrag abzuschließen. Capello betreut die Engländer seit 2008 und war trotz des Ausscheidens des Mitfavoriten bei der Weltmeisterschaft in Südafrika nach dem 1:4 im Achtelfinale gegen Deutschland im Amt geblieben. dpaHoullier neuer Trainer bei Aston VillaBirmingham. Die Rückkehr von Frankreichs früheren Fußball-Nationaltrainer Gérard Houllier in die englische Premier League ist perfekt. Der Ex-Trainer des FC Liverpool hat sich mit Aston Villa auf eine Zusammenarbeit geeinigt, teilt der Verein mit. Der 63-Jährige war zuletzt Technischer Direktor des französischen Verbandes. Bei Aston Villa war Trainer Martin O'Neill vor einem Monat zurückgetreten. Seitdem wurde der Club von Kevin MacDonald betreut, der sonst die zweite Mannschaft des Tabellen-Vierten trainiert. dpa Toshack tritt als Trainer von Wales zurückLondon. John Toshack ist als Trainer der walisischen Fußball-Nationalmannschaft zurückgetreten. Der 61-Jährige gab seinen abrupten Abschied nach sechs Jahren gestern bekannt. Er sei grundsätzlich bereit gewesen, die Mannschaft in die kommenden zwei Spiele der Europameisterschafts-Qualifikation gegen Bulgarien und die Schweiz zu führen, sagte Toshack. Nach einem Gespräch mit der Verbandsführung trennte man sich aber. Wales hatte am Dienstag 0:1 in Montenegro verloren. dpa Debrecen-Spieler bleiben gesperrtNyon. Wegen Verwicklung in einen Manipulationsversuch in der Champions League bleiben zwei Spieler des ungarischen Meisters VSC Debrecen gesperrt. Die Europäische Fußball-Union (Uefa) lehnte gestern ihren Einspruch ab. Torwart Vukasin Poleksic ist bis Juni 2012, Verteidiger Norbert Meszaros bis Dezember 2011 gesperrt. Die Uefa wirft dem Duo vor, eine Kontaktaufnahme von Wettbetrügern verschwiegen zu haben. Eine Manipulation des Spiels gegen den AC Florenz wird ihnen nicht unterstellt. Florenz gewann die Partie im vergangenen Oktober 4:3 und erzielte alle Tore in Halbzeit eins. dpa

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort