1. Sport
  2. Saar-Sport

Elf deutsche Radprofis starten bei der Tour de Suisse

Elf deutsche Radprofis starten bei der Tour de Suisse

Lugano. Jens Voigt und zehn weitere deutsche Radprofis zählen zum Starterfeld der Tour de Suisse, die an diesem Samstag mit einem 7,1 Kilometer langen Prolog in Lugano in ihre 75. Auflage startet. Der fast 40 Jahre alte Voigt bereitet sich in der Schweiz auf seine 13

Lugano. Jens Voigt und zehn weitere deutsche Radprofis zählen zum Starterfeld der Tour de Suisse, die an diesem Samstag mit einem 7,1 Kilometer langen Prolog in Lugano in ihre 75. Auflage startet. Der fast 40 Jahre alte Voigt bereitet sich in der Schweiz auf seine 13. Teilnahme an der Tour de France vor und gilt in seinem Rennstall Leopard als wichtiger Helfer der Luxemburger Brüder Andy und Fränk Schleck. "Ich gehe mit dem Ziel in die Rundfahrt, Fränk Schleck bei der Verteidigung seines Vorjahressieges zu helfen", sagt Voigt: "Beim Prolog in Lugano könnte zudem Fabian Cancellara aus unserer Mannschaft ins Goldtrikot fahren."Für Sprinter wie Mark Cavendish oder André Greipel halten sich die Möglichkeiten zum Sprung aufs Siegerpodest in Grenzen. Der Kurs der Neun-Etappen-Rundfahrt ist eher für Kletterer ausgelegt. Gute Chancen hat auch Andreas Klöden, der als Kapitän des US-Teams Radioshack an den Start geht. dapd