Eisschnelllauf: Eisschnelllaufer Ihle disqualifiziert, Pechstein Zehnte

Eisschnelllauf : Eisschnelllaufer Ihle disqualifiziert, Pechstein Zehnte

(dpa) Nico Ihle hat gestern mit der Disqualifikation über 1000 Meter beim Eisschnelllauf-Weltcup in Heerenveen einen Rückschlag erlebt. Zwei Tage nach seinem starken Saison-Einstand mit Platz zwei über 500 Meter und der Erfüllung der internen Olympia-Norm fällten die Kampfrichter die Entscheidung, nachdem der Cehmnitzer in der Kurve aus der Bahn getragen worden war.

Moritz Geisreiter verpasste als Neunter über 5000 Meter die Olympia-Norm um nur fünf Hundertstelsekunden. Die fünfmalige Olympiasiegerin Claudia Pechstein (45) wurde über 3000 Meter Zehnte und gewann das Generationenduell gegen die 20 Jahre jüngere Inzellerin Roxanne Dufter.

Mehr von Saarbrücker Zeitung